Virtuelle Sprechstunde Suchtprävention Nr. 05

Alle Themen und Termine finden Sie hier.


Unser Thema am 12.08.2021
Prev@WORK – Suchtprävention im Ausbildungskontext 

Kurzbeschreibung

In Ihrem Betrieb oder Ihrer Berufsschule besteht der Verdacht auf den Konsum von Substanzen? Sie möchten mit Ihren Azubi`s über die Themen Alkohol, Tabak, Cannabis, Crystal oder auch über Mediennutzung und Glücksspiel sprechen? Wir stellen Ihnen im Online-Seminar das Programm Prev@WORK vor. Prev@WORK ist ein betriebliches Suchtpräventionsprogramm und richtet sich in erster Linie an Auszubildende. Ziele dieser Veranstaltung sind, Verantwortlichen die Bedeutung, Potenziale und Grenzen einer konzeptionellen Verankerung von Suchtprävention im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung aufzuzeigen, zielführende Interventionsstrategien vorzustellen und regionale Kooperationspartner:innen kennenzulernen.

Referentinnen

Diana Grothe
DPWV-Fachstelle für Suchtprävention Jerichower Land

Claudia Hammer
AWO-Fachstelle für Suchtprävention Saalekreis

Inga Meyer
DRK-Suchtprävention Oschersleben

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen zur Sucht/-entstehung sowie zum Suchtmittelkonsum im Arbeitsleben
  • Grundlagenwissen zu Missbrauch und Sucht/ Merkmale problematischen Konsums
  • Rechtliche Grundlagen
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Haltung und der betrieblichen Kultur im Umgang mit Suchtmitteln
  • Regeln der Organisation und Umgang mit Verstößen
  • Erarbeiten sinnvoller Interventionen unter Berücksichtigung der Veränderungsmotivation von Betroffenen
  • Konstruktive Ansprache problematischen Verhaltens
  • Ansprechpersonen für die Durchführung des Programms

Zielgruppe

Ausbilder:innen, Lehrkräfte, Personalverantwortliche, Entscheidungsträger:innen

Weiterführende Informationen, Materialien und Literatur

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt.
  • Nach der Registrierung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
  • Den Zugangslink zum virtuellen Konferenzraum versenden wir am letzten Werktag vor der Veranstaltung.
  • Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie auch tatsächlich vorhaben teilzunehmen.
  • Sollten Sie dennoch unerwartet verhindert sein, bitten wir um eine Benachrichtigung via E-Mail an info@ls-suchtfragen-lsa.de, sodass wir anderen Interessent:innen von der Warteliste Ihren Platz anbieten können.
  • Die Veranstaltungsreihe findet online statt, die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Teilnahmebestätigung

Auf Wunsch bestätigen wir Ihnen die Teilnahme nach der Veranstaltung schriftlich.

Datenschutz

Ihre zur Abwicklung dieser Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten werden von der LS-LSA vertraulich behandelt und ausschließlich für diesen Zweck gespeichert, verarbeitet und genutzt (z.B. für Teilnahmelisten und Teilnahmebescheinigungen) sowie in Form der Teilnahmeliste zur finanztechnischen Abwicklung der Veranstaltung innerhalb der LIGA-Geschäftsstelle und an den jeweils zuständigen Zuwendungsgeber weitergeleitet.

Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Online-Anmeldung

* = Pflichtfeld

kostenlos

Veranstaltungs-Details

Flyer herunterladen

Datum:
12.08.2021

Uhrzeit:
10:00 bis 12:30 Uhr

Ort:
online

Anmeldefrist:
05.08.2021

Teilnahmebeitrag:
kostenlos