Virtuelle Sprechstunde Suchtprävention Nr. 03 (ausgebucht)

Alle Themen und Termine finden Sie hier.


AUSGEBUCHT

Einen Platz auf der Warteliste erhalten Sie via E-Mail an
info@ls-suchtfragen-lsa.de

Unser Thema am 30.06.2021
Flaschenpost nach irgendwo! Kinder aus suchtbelasteten Familien

Kurzbeschreibung

In Deutschland leben heute mehr als 2,6 Millionen Kinder mit suchtkranken Eltern unter einem Dach. Demnach kommt schätzungsweise jedes 6. Kind aus einem Elternhaus, indem es eine Suchterkrankung gibt. Ihr Risiko, als Erwachsene selbst suchtkrank zu werden, ist im Vergleich zu Kindern aus nichtsüchtigen Familien bis zu sechsfach erhöht (vgl. www.nacoa.de). Häufig vermuten Bezugspersonen aus dem Umfeld der Kinder, dass diese unter der Suchterkrankung ihrer Eltern/ eines Elternteils leiden. Erfahren Sie mehr zu den unausgesprochenen Familienregeln, nach denen die Kinder leben sowie zu den Auswirkungen einer Suchterkrankung auf die kindliche Entwicklung. Lernen Sie diese Kinder zu sehen, zu verstehen und zu unterstützen.

Referierende

Thomas Leubner,
DW-Fachstelle für Suchtprävention Landkreis Harz

Madeleine Ramme,
ASB-Fachstelle für Suchtprävention Harz

Inhalte

  • Theoretische Grundlagen zur Sucht/-entstehung
  • Co-Abhängigkeit
  • Kinder suchtkranker Eltern (Daten, Fakten, Lebenswelt)
  • Kindliche Rollenübernahmen als Überlebensstrategien
  • Unterstützungs- und Förderungsmöglichkeiten durch pädagogische Fachkräfte
  • Zielstellung: Wissensvermittlung zum Thema Sucht sowie zu den Auswirkungen der Erkrankung auf das Familiensystem, Wahrnehmung kindlicher Warnsignale, Kennenlernen von Unterstützungs- und Förderungsmöglichkeiten im Rahmen der pädagogischen Arbeit

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte aus den Settings Kita, Schule, Hort, Kinder- und Jugendhilfe

Weiterführende Informationen, Materialien und Literatur

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme ist auf 25 Personen begrenzt.
  • Nach der Registrierung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.
  • Den Zugangslink zum virtuellen Konferenzraum versenden wir am letzten Werktag vor der Veranstaltung.
  • Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie auch tatsächlich vorhaben teilzunehmen.
  • Sollten Sie dennoch unerwartet verhindert sein, bitten wir um eine Benachrichtigung via E-Mail an info@ls-suchtfragen-lsa.de, sodass wir anderen Interessent:innen von der Warteliste Ihren Platz anbieten können.
  • Die Veranstaltungsreihe findet online statt, die Teilnahme ist für Sie kostenfrei.

Teilnahmebestätigung

Auf Wunsch bestätigen wir Ihnen die Teilnahme nach der Veranstaltung schriftlich.

Datenschutz

Ihre zur Abwicklung dieser Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten werden von der LS-LSA vertraulich behandelt und ausschließlich für diesen Zweck gespeichert, verarbeitet und genutzt (z.B. für Teilnahmelisten und Teilnahmebescheinigungen) sowie in Form der Teilnahmeliste zur finanztechnischen Abwicklung der Veranstaltung innerhalb der LIGA-Geschäftsstelle und an den jeweils zuständigen Zuwendungsgeber weitergeleitet.

Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Veranstaltungs-Details

Flyer herunterladen

Datum:
30.06.2021

Uhrzeit:
10:00 bis 12:00 Uhr

Ort:
online

Anmeldefrist:
23.06.2021

Teilnahmebeitrag:
kostenlos