CRAFT – Anwenderschulung Neuer Termin

Datum:
27.06.2022 bis 28.06.2022
Uhrzeit:
9:30 bis 17:00 Uhr
Ort:
Roncalli-Haus, Max-Josef-Metzger-Str. 12/13, 39104 Magdeburg
Teilnahmegebühr:
200 € (LSA); 250 € (Externe)
Kapazität:
16 Personen
Veranstaltungs-Flyer:

Fortbildung Community Reinforcement Family Training (2-tägig)

Kurzbeschreibung

CRAFT – Community Reinforcement Family Training ist ein in den USA entwickeltes verhaltenstherapeutisch ausgelegtes Konzept, welches darauf abzielt, Angehörige von Suchtkranken zu entlasten.

Ziele und Inhalte von CRAFT:

  • Motivierung der Angehörigen
  • Kommunikationstraining
  • Gewaltprophylaxe
  • Verbesserung der eigenen Lebensqualität
  • Kontingenzmanagement
  • Zulassen negativer Konsequenzen
  • Verstärken abstinenten/funktionalen Verhaltens

Referentin

Dr. Anja Bischof
ZIP –Zentrum für Integrative Psychiatrie, Arbeitsgruppe S:TEP (Substanzbezogene und verwandte Störungen: Therapie, Epidemiologie, Prävention), Universität Lübeck

Ablauf

  • 2-tägige Ganztagsveranstaltung
  • Arbeit im Plenum und Kleingruppen
  • Einübung von Methoden
  • Vorstellung eines Konzeptes zur Gruppenarbeit

Leistungen

Arbeitsmaterialien, Tagungsgetränke, Mittagessen, Nachmittagssnack

Teilnahmezertifikat

Bei Anwesenheit an beiden Fortbildungstagen bescheinigen wir Ihre Teilnahme mit einem Zertifikat.

Anmeldungen und Bezahlung

  • Nach Ihrer Online‐Anmeldung erhalten Sie via E-Mail automatisch eine Anmeldebestätigung.
  • Diese dient zugleich als Rechnung.
  • Wir bitten um Barzahlung zu Veranstaltungsbeginn.
  • Anmeldefrist: 23.04.2022

Der Kurs findet bei Anmeldungen von min. 10 Personen statt. Es können max. 16 Personen teilnehmen.

Teilnahmebedingungen

  • Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss wird eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr erhoben.
  • Sollte diese später als 10 Tage vor Beginn des Seminars eingehen, wird der volle Teilnahmebetrag fällig.
  • Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen.

Datenschutz

Ihre zur Abwicklung dieser Veranstaltung erforderlichen persönlichen Daten werden von der LS-LSA vertraulich behandelt und ausschließlich für diesen Zweck gespeichert, verarbeitet und genutzt (z.B. für Teilnahmelisten und Teilnahmebescheinigungen) sowie in Form der Teilnahmeliste zur finanztechnischen Abwicklung der Veranstaltung innerhalb der LIGA-Geschäftsstelle und an den jeweils zuständigen Zuwendungsgeber weitergeleitet.

Mit Ihrer Anmeldung erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Infektionsschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, die Vorgaben der jeweils gültigen Richtlinien der Behörden einzuhalten. Wir werden hierzu kurzfristig vor der Weiterbildung informieren.