7 Wochen Pause! -  weniger ist mehr

für mehr Genuss im Alltag

7 Wochen Pause!

... vom Alkohol ... von Zigaretten ... vom Daddeln

kurz: vom Lieblings-Alltags-Suchtmittel!

7 Wochen Pause! setzt den Rahmen für Vorbereitung und Durchführung

+ der ganz persönlichen Konsumpause

+ für eine Pausengruppe

+ für Verzichtsübungen in unterschiedlichen Einrichtungen

Jeder und jede kann mitmachen: 

als Einzelperson…
  als Lehrkraft mit Schulklassen…           
     in und mit Jugendgruppen…
               
       gemeinsam mit Arbeitskollegen…
                   
         als Aktive/-r im Sportverein …
als Mitarbeiter/-in in Einrichtungen, Dienststellen und Betrieben mit Kollegen/-innen, Besucherinnen und Besuchern, Bewohnerinnen und Bewohnern…

Hintergrund

Konsumverzichtsübungen im Sinne von "Weniger ist mehr" sind suchtpräventiv wirksam und wenig aufwändig.  2-wöchige Konsumverzichtsübungen könnenin allen Schulformen durchgeführt werden.  Dazu kommen Zeiten für Vor- und Nachbereitung. 

In einer Konsumpause werden die eigenen alltäglichen Konsumgewohnheiten einmal sehr bewusst erlebt. Besonders geeignet für eine Pause sind der Konsum von Süßem und Fettigem, Fernsehen, Computerspielen, Alkohol und Zigaretten. 

Im Kindes- und Jugendalter kann durch bewusstes Verzichtserlebnis ein kontrollierter und gesundheitsbewusster Umgang mit Sucht- und Genussmittel erlernt werden, Grundlage ist die Soziale Lerntheorie, insbesondere die Theorie der Selbstwirksamkeit (Bandura).

Das Programm „Initiierte Abstinenz – Weniger ist mehr“ kommt aus Schleswig-Holstein und wurde im Rahmen eines EU-Projektes durchgeführt und evaluiert. Demnach leisten Verzichtsübungen einen wertvollen Beitrag zur Suchtprävention. Die Begleitforschung (Unterlagen bei uns erhältlich) hat ergeben, dass bei Kindern und Jugendlichen hohe latente Bereitschaft vorhanden ist, (zeitweilig) zu verzichten. „Weniger ist mehr“ kostet wenig bis nichts und gibt Anregung zur Selbstkorrektur.

logo_web

Materialien

Logo web>download
Logo print>download
Anleitung KiTa, Grundschule>download
Anleitung Sekundarstufe>download
Baustein "Initiierte Abstinenz">download
Kurzinfo "Initiierte Abstinenz">download
Rückmeldung Lehrkräfte>download
Rückmeldung Jugendhilfe>download