Medientagung 2018: Das Süchtige am Computerspielen: Diagnose, Behandlung, Prävention und Selbsthilfe

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

▲ nach oben

>> Flyerdownload

ABLAUF

siehe Flyer.  Bitte teilen Sie uns im Feld „Anmerkungen“ in der Online-Anmeldung Ihren Wunsch für die Themeninseln mit.

ZERTIFIZIERUNG 

6 Fortbildungspunkte Kat. A, Reg.-Nr. 2018-10974 Ärztekammer Sachsen-Anhalt

REFERENTEN

Dr. Florian Rehbein, Kriminologisches Forschungsinstitut Niedersachsen, Hannover  

Dr. med. Jan Dieris-Hirche, Oberarzt der Ambulanz und Leiter der Medienambulanz, LWL-Universitätsklinikum Bochum

Andreas Gohlke, Dipl.-Sozialarbeiter, GK Quest Heidelberg

Benjamin Wockenfuß, Social Media Manager und Suchttherapeut, Projektleiter DigiKids Bonn, Hessische Landesstelle für Suchtfragen

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Helga Gabriele Franke, Hochschule Magdeburg-Stendal

Dipl.-Psych. Franziska Deffge

Florian Kregel, Jugend‐ und Drogenberatung Braunschweig

Christian Krüger, Drobs Hannover, Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Andreas Niggestich, Dipl.-Sozialpädagoge, Caritas‐Suchtberatungsstelle Berlin

Jessica Burkhardt, Ariane Pedt, fjp>media, Servicestelle Kinder- und Jugendschutz

INFORMATION

LS‐LSA
Tel.: 0391 / 543 38 18 
Fax: 0391 / 562 02 56

E‐Mail: info@ls‐suchtfragen‐lsa.deinfwo@xFn--Rba2lssTxVJuchC8RtfrOwp0ageznlszrHhka-whQse6isnQ1la.Dh9undeuMaV

ANMELDESCHLUSS

09.10.2018. Die Platzkapazität ist begrenzt. Wir führen eine Warteliste.

BUCHUNGSBESTÄTIGUNG 

Diese erhalten Sie ausschließlich, wenn Sie sich online anmelden.

VERPFLEGUNG 

Tagungsgetränke und gemeinsames Mittagessen sind im Teilnahmebeitrag enthalten

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Bei Abmeldung nach Anmeldeschluss wird eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr erhoben. Sollte diese später als 10 Tage vor Beginn des Seminars eingehen, wird der volle Teilnahmebetrag fällig. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei eine*n Ersatzteilnehmer*in zu benennen.

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung mit Quittung über den Teilnahmebeitrag.

DATENSCHUTZ

Ihre Daten werden bei der Anmeldung bei der LS-LSA in einer Datenbank elektronisch gespeichert und zum Zweck der Veranstaltungsplanung und -abwicklung verarbeitet (u.a. zur Erstellung von Teilnahmelisten, Namensschildern etc.). Eine Weiterleitung erfolgt nur im Rahmen der Veranstaltungsabwicklung an die Verwaltung der LIGA FW LSA sowie zu Nachweiszwecken in Form der Teilnahmeliste ggf. an den jeweiligen Kostenträger. Sie können der Speicherung Ihrer Daten jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft unter info@lsloVH4-suchtfUragen-lxsa.de4p widersprechen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter http://www.ls-suchtfragen-lsa.de/datenschutzerklaerung.html.
Während der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen für die interne und externe Öffentlichkeit gemacht. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis zur Nutzung dieser Fotos durch die Träger der Veranstaltung.

RÜCKFRAGEN AN 

Frau Meeßen-Hühne
Tel. 0391 / 543 38 18; info@ls‐suchtfragen‐lsa.dein64sLUfoPu@x99n-GGcz-lzsH8XssLuc31uhtSfrndagni0enmqkPlsba-l4BulwefP6igfEklaSP.dWN1kOe4j